Protein Shake für Muskelaufbau selber machen

Protein Shake für Muskelaufbau selber machen – Informationen! Jeder Mensch, der berufsmäßig oder als Hobby Sport treibt, weiß es: Es müssen erst einmal die Muskeln aufgebaut werden, um die entsprechende Leistung überhaupt bringen zu können. Dafür wiederum ist es nötig, dem Organismus vor allem Proteine zuzuführen. Nun gibt es im einschlägigen Handel mittlerweile eine ganze Reihe solcher Produkte, die mitunter jedoch sehr teuer sind. Kaum ein Sportler weiß, dass er sich einen Drink, der guten Erfolg verspricht, ganz einfach und mit nur wenigen Handgriffen selber machen kann. Ein solches Vorgehen bietet einige Vorteile. Zum Einen ist natürlich eine Menge Geld gespart, und zum Anderen kann der Geschmack des fertigen Protein Shakes selbst bestimmt werden. Außerdem stellt man auf diese Weise sicher, dass man seinem Organismus wirklich keine fremden Stoffe zuführt, die industriell gefertigten Mitteln zugegeben wurden. Dort dienen sie meist der Konservierung, der Farbgebung und der Verbesserung des Geschmacks.

Protein Shake für Muskelaufbau selber machen

Molke zum abnehmen

Protein Shake zum abnehmen und Muskelaufbau

Hat man sich für eine solche Vorgehensweise entschieden, sollte man jedoch grundsätzlich darauf achten, dass die einzelnen Zutaten, die zur Verwendung kommen, von ausgezeichneter Qualität sind. Denn nur so ist sicher gestellt, dass das erhoffte Resultat eines schnellen Aufbaus der Muskeln auch eintritt und der Sport immer mehr Freude und Erfüllung bringt. Bereits viele Freizeit- und Berufssportler haben mit dem hier vorgestellten Produkt gute Erfahrungen machen können. Es handelt sich um ein hochwertiges Kakaopulver ohne jeglichen Zusatz von Zucker. Den hauptsächlichen Bestandteil des Pulvers bildet Molke mit rechtsdrehenden Milchsäurekulturen. Ein wichtiger Zusatz ist auch das Dolomit Steinsalz in hochwertiger Qualität. Denn hier ist von Natur aus bereits Magnesium enthalten, jener Mineralstoff, der für die Funktion der menschlichen Muskeln von unerlässlicher Bedeutung ist. Gibt man nun dieses Pulver wahlweise mit Wasser oder Milch in einen Shaker oder Blender, ist innerhalb weniger Sekunden ein wohlschmeckendes Getränk fertig. Es führt dem Organismus sofort nach dem Genuss die Bestandteile zu, die vor allem der Sportler benötigt. Das enthaltene Magnesium beugt der Entstehung von Krämpfen in den Muskeln vor und ist so für jeden Menschen, der sich sportlich betätigt, von unerlässlicher Bedeutung. Es gibt aber auch Gelegenheiten im Alltag, die eine große körperliche Anstrengung erfordern. Sei es ein Umzug, in dessen Verlauf viele schwere Kartons zu schleppen sind, oder auch nur die Arbeit im Garten. Wenn der Körper des Menschen an solch große Anforderungen nicht gewöhnt ist, kommt es sehr schnell zu einem Muskelkater, der manchmal über Tage hinweg Schmerzen verursacht und jede noch so kleine Bewegung zur Qual werden lässt. Vorbeugen lässt sich einem solchen Szenario ebenfalls mit einem guten Protein Shake.

Protein Shake für Muskelaufbau selber machen

Protein Shake für Muskelaufbau selber machen

Hier handelt es sich um eine Molke Trinkkur, die aus demselben Hause stammt. Der seit vielen Jahren renommierte Hersteller setzt seinen Erzeugnissen grundsätzlich keine synthetischen Bestandteile zu. Die Power seiner Produkte kommt ausschließlich aus der Natur. Darüber hinaus gibt es natürlich auch keine Geschmacksverstärker. Darüber hinaus ist zu sagen, das die in dieser qualitativ sehr hochwertigen Molke enthaltenen Globuline dem menschlichen Immunsystem eine große Unterstützung bieten können. Zudem kann diese Molke Trinkkur gut verwendet werden, wenn man sich auf einer mehr basischen Grundlage ernähren und dem allgemeinen Wohlbefinden auf diese Weise etwas Gutes tun möchte. Die Kur eignet sich nämlich als Bestandteil einer Fastenkur, der sich immer mehr Menschen zur Verbesserung ihrer Gesundheit unterziehen. Wer zum Beispiel jedes Jahr im Frühling unter großer Müdigkeit zu leiden hat, sollte alles tun um die Schlacken, die sich in der kalten Jahreszeit angesammelt haben, wieder los zu werden. Aber auch eine schleichende Vergiftung der Bevölkerung greift immer mehr um sich und lässt die Gesundheitskosten explodieren. In diesem Zusammenhang ist nicht nur an die Autoabgase zu erinnern, denn auch das Wasser, das der Mensch trinkt, ist mit immer mehr schädlichen Substanzen belastet. So sollte jeder Mensch, der sich sein Wohlbefinden auch für die Zukunft erhalten möchte, dafür sorgen, dass all die angesammelten Gifte aus dem Organismus geschwemmt werden können.

Banane Protein Shake Rezept für Muskelaufbau und abnehmen

Protein Shake für Muskelaufbau selber machen

Protein Shake für Muskelaufbau selber machen

Am sinnvollsten und besten kann man auch dies mittels einer Heilfastenkur erreichen. Hier reicht es völlig aus, wenn man an nur einem Tag pro Woche keine feste Nahrung zu sich nimmt. Um dem Körper benötigte Nähr- und Vitalstoffe aber dennoch zuzuführen, sollte man außer Wasser und Tee am besten immer wieder einen selbst zubereiteten Protein Shake zu sich nehmen. Auf diese Weise stellt man sicher, dass die Kur auch zum erhofften Resultat führt und man sich eines immer größeren Wohlbefindens erfreuen kann. Aber auch, wenn es gilt, einige überflüssige Pfunde los zu werden, sollte man sich der Power von Molke versichern. Denn dieser natürliche Rohstoff ist mit nur 0,2 % äußerst arm an Fett. Dennoch sollte man es nicht übertreiben, indem man sich über Tage hinweg etwa nur von Molke ernährt. Denn gerade beim Abnehmen hat der Organismus erhöhten Bedarf an Nähr- und Vitalstoffen, die ihm allein durch dieses Produkt nicht zugeführt werden können. Daher ist es weit zielführender nur eine Mahlzeit des Tages durch einen frischen Protein Shake zu ersetzen.

Dieser lässt sich sehr gut durch den Zusatz von Honig oder Agavendicksaft süßen und somit im Geschmack verbessern. Aber auch ein mehr herzhafter Geschmack lässt sich sehr leicht erzeugen, indem statt dem Süßungsmittel etwa frische Kräuter aus dem Garten zugesetzt werden. Das Pulver wird einfach entweder mit Wasser oder Milch in einen Blender gegeben, und bereits nach wenigen Augenblicken ist der Protein Shake fertig zum Genuss. Ein weiterer Vorteil dieses Produkts ist, dass der Verbraucher hier eine ganze Reihe an Möglichkeiten der Verwendung hat. So kann er dem fertigen Protein Shake zum Beispiel frisches Obst wie Erdbeeren oder Bananen zufügen und somit den Geschmack immer wieder ganz nach Belieben verändern. Auf diese Weise schmeckt der Protein Shake sogar Kindern, die sonst nur Gefallen an modernen Softdrinks finden. So kann sich auch bei ihnen die Verdauung, der Stoffwechsel und damit das ganze Wohlbefinden sehr verbessern. Vor den regulären Mahlzeiten eingenommen, dämpft der Shake überdies das Hungergefühl und kann auf diese Weise der Fettleibigkeit vorbeugen.


Hier klicken und Molke Trinkkur günstig kaufen!

Disclaimer

Kundenmeinungen
recipe image
Rezeptname
Protein Shake mit Banane und Molke Trinkkur von RASO
Veröffentlicht am
Zubereitungszeit
Kochzeit
Total
Sterne
51star1star1star1star1star Based on 5 Review(s)
Kommentare deaktiviert für Protein Shake für Muskelaufbau selber machen

Autor:

31. März 2017 | Posted in Health & Fitness
Diese Autor hat veröffentlicht 4 Artikeln. Mehr Infos über den Autor kommt bald.

Komentare deaktiviert.